Friedhöfe

Friedhof NeubukowFriedhof Neubukow
Der Neubukower Friedhof liegt an der Wismarschen Straße gegenüber dem Abzweig nach Pepelow.
Er wurde 1819 von Pastor Ernst Schliemann, dem Vater Heinrich Schliemanns, eingeweiht. Die neue Trauerkapelle ersetzte 1985 den Vorgängerbau von 1865.

Friedhofsleiter:
Bernd Feldmann
Tel. 0152-36447670

Bernd Feldmann

Friedhofsmitarbeiter:
Sven Bierbaum

Gebührenordnung (PDF)
Friedhofsordnung (PDF)
Grabpflegeangebote (PDF)

Friedhof WestenbrüggeFriedhof Westenbrügge
Der auf dem Kirchhügel gelegene Friedhof in Westenbrügge ist von Alters her ein wunderbarer Ort der Ruhe und Andacht. Vom Kirchturm aus hinunter zur ehemaligen Schule befindet sich der “alte Friedhof”, nach dem Zweiten Weltkrieg (1945) wurde nach Osten hin, unterhalb des von Müller’schen Begräbnisses, als Erweiterung ein “neuer Friedhof” angelegt. Auf dem Kirchhof stehen zwei Begräbnishallen, diejenige der Westenbrügger Gutsfamilie von Müller (Baujahr 1858) und an der Nordseite des Kirchturmes die “Körchower Halle”, 1828 für die Gutsfamilie Lent im gleichnamigen Dorf errichtet. Mehrere große Grabstellen erinnern an die Parchower Gutsfamilie von Storch. In der Kirche existiert noch die Gruft eines Erbbegräbnisses u.a. von Lousie Sophie von Witzendorff, geb. von Oertzen (1753-1821), Cammerherrin und Dompröpstin.

Friedhofsmitarbeiter:
Dirk Pingel
Dirk Pingel

Gebührenordnung WB (PDF)
Friedhofsordnung WB (PDF)